Unterwegs – der ASTRA-Blog

Wöchentlich werden wir Ihnen hier interessante Informationen aus unseren Themenbereichen Mensch, Fahrzeug, Infrastruktur, Daten und Finanzierung präsentieren. Wir bieten Ihnen Blicke hinter die Kulissen, Hintergrundberichte und Fachinformationen. Auch wollen wir ab und zu unser Archiv für Sie öffnen und Trends zur Mobilität in der Zukunft aufzeigen.

Gerne nehmen wir auch Ihr Feedback zu den Beiträgen entgegen. Beachten Sie dabei bitte unsere «Spielregeln».

Neuste Beiträge

  • Schutz der historischen Verkehrswege: eine Aufgabe von nationaler Bedeutung
    Das ASTRA kümmert sich nicht nur um Autobahnen. Es sorgt auch für die Erhaltung und den Schutz historischer Verkehrswege. Seit Kurzem sind Erika Flückiger und Ulrike Marx für diese Aufgabe verantwortlich. Nun gewähren sie Einblicke in ihre Arbeit.
  • Die Geschichte hinter dem «Ypsilon»
    Das Zürcher «Ypsilon» bietet Einblicke in ein interessantes Kapitel der Verkehrsplanung der Stadt. Noch immer ist es nicht ganz abgeschlossen.
  • Mit Robotaxis durch San Francisco
    Der Mensch wird in Zukunft zum reinen Passagier und muss sich nicht mehr um die Bedienung des Fahrzeugs kümmern. Diese Zukunftsvorstellung ist in den USA bereits Realität. In mehreren Städten – so auch in San Francisco – bieten Ridesharing-Services Fahrten mit automatisierten Autos an.
  • Das Projekt – die Baustelle vor der Baustelle
    Zwischen den ersten Bauwerksskizzen eines Autobahnvorhabens und dem ersten Spatenstich können viele Jahre vergehen. In diesem Artikel möchten wir die vielen verschiedenen Etappen bei der Umsetzung von Infrastrukturprojekten des Bundesamts für Strassen (ASTRA) beleuchten.
  • Strom tanken im Parkhaus: Potenziale und Hürden der Ladeinfrastruktur
    Im Rahmen der Roadmap Elektromobilität schärfen daher Vertreter von Bund, Verbänden und Wirtschaft in einer Workshopserie das Potenzial für Ladestationen in privaten und öffentlichen Parkhäusern.
  • Galileo: Präzise Lokalisierung dank europäischem Navigationssystem
    Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) vertritt die Interessen der Schweiz in Bezug auf das europäische Satellitennavigationssystem Galileo. Im Vergleich zu seinem US-amerikanischen Pendant, dem Global Positioning System (GPS), ist dieses sicherer und präziser.

Archiv Beiträge

Zum Seitenanfang